Blasenzentrum Westend – Facharztpraxis für Urologie

Fachartikel zu Themen aus der urologischen Praxis

Painful Bladder Syndrome / Interstitial Cystitis and histamine intolerance – a link?

ICS 2014 Kongress in Rio de Janeiro – Dr. med. Elke Heßdörfer, Urologin und Leiterin des Blasenzentrums Westend, mit einem Posterbeitrag

Englischsprachiger Forschungsbeitrag über eine mögliche Verbindung von Histaminintoleranz und Interstitieller Zystitis / Painful Bladder Syndrome.

Hier können Sie den ganzen Artikel aufrufen

Weitere Veröffentlichungen zu dieser (fortlaufenden) Studie
IUGA 40th Annual Meeting 9-13.6.2015, Nizza
ESSIC-Meeting am 17.9.2015, Rom
DGU Kongress am 25.9.2015, Hamburg

Harnwegsinfektionen in der täglichen Praxis

27. Juni 2013 – Dr. med. Elke Heßdörfer, Urologin und Leiterin des Blasenzentrums Westend, im KV Blatt der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin

Artikel über die Häufigkeit und Risiken der medikamentösen Therapie von Harnwegsinfektionen (HWI) mit Antibiotika.

Hier können Sie den ganzen Artikel aufrufen

LUTS bei Männern – mehr als nur die Prostata

18. Juni 2012 – Dr. med. Elke Heßdörfer, Urologin und Leiterin des Blasenzentrums Westend, im KV Blatt der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin

Seit 2002 gibt es den Begriff Lower Urinary Tract Symptoms, kurz LUTS, als Sammelbegriff für Störungen des unteren Harntrakts. LUTS umfasst Speicher-und Entleerungssymptome sowie Symptome nach Blasenentleerung.

Hier können Sie den ganzen Artikel aufrufen

Das Krankheitsbild der überaktiven Blase

17. Juni 2011 – Dr. med. Elke Heßdörfer, Urologin und Leiterin des Blasenzentrums Westend, im KV Blatt der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin

Die überaktive Blase, „overactive bladder“, kurz OAB genannt, wurde 2002 definiert als ein Symptomenkomplex aus imperativem Harndrang, häufiger Miktionsfrequenz tags und/oder nachts mit oder ohne Dranginkontinenz.

Hier können Sie den ganzen Artikel aufrufen

Weitere Publikationen im Bereich der Urologie (Autorin, Ko-Autorin)

  • Pelvic Floor Management-Konzept in der Urologischen Praxis, Heßdörfer E., J Urol Urogynaekol (2004)
  • Propiverine Hydrochloride Immediate and Extended Release: Comparison of Efficacy and Tolerability in Patients with Overactive Bladder, Jünemann K.-P., Heßdörfer E., Unamba Oparah I., Berse M., Brünjes R., Madersbacher H., Gramatté T, Urol Int (2006)
  • Solifenacin in the treatment of urgency and other symptoms of overactive bladder: results from a randomized, double-blind, placebo-controlled, rising-dose trial, Cardozo L., Heßdörfer E., Milani R., Aranó P., Dewilde L., Slack M., Drogendijk T., Wright M., Bolodeoku J., BJU International (2008)
  • Konsensuspapier zur Therapie der Beckenbodenschwäche – Stellenwert von Elektrostimulation und Biofeedbacktraining, URO-NEWS (2010)
  • Is a dipstick test sufficient to exclude urinary tract infection in women with overactive bladder?, Heßdörfer E., Jundt K., Peschers U., Int Urogynecol J (2011)
  • Influence of propiverine ER 30mg once daily on cognitive function in elderly female and male patients with overactive bladder: a non-interventional study to assess real life data, Oelke M., Murgas S., Schneider T., Heßdörfer E., Neurourol Urodyn (2013)
  • Painful Bladder Syndrome / Interstitial Cystitis and histamine intolerance – a link ?, Heßdörfer E., Poster #157 International Continence Society 44th Annual Meeting Rio de Janeiro 2014 und Poster # 416 International Urogynecological Association 40th Annual Meeting Nizza 2015